Sonntag, 4. Oktober 2015

[First Impression] The Body Shop - Oils of Life + Mitmachaktion!

Hallo meine Lieben,

vor ein paar Tagen erhielt ich von trnd die Nachricht, dass ich die neue Gesichtspflege "Oils of Life" von The Body Shop testen darf. Ich habe mich natürlich mega gefreut und möchte euch heute gerne meinen ersten Eindruck mitteilen und zu einer Mitmachaktion aufrufen. Die Details hierzu findet ihr am Ende des Posts.




Zunächst ein paar Infos zu der neuen Pflegeserie "Oils of Life" - die Angaben hierzu habe ich aus dem trnd-Projektfahrplan:


Die Pflegeserie besteht aus 4 Produkten:
  • Intensely Revitalising Facial Oil (30ml) - 28,00 EUR (DE), 32,00 EUR (AT)
  • Gel Cream (50ml) - 27,00 EUR (DE), 30,00 EUR (AT)
  • Cream (50ml) - 27,00 EUR (DE), 30,00 EUR (AT)
  • Essence Lotion 160ml (wird im Rahmen des trnd Projektes nicht getetstet) - 16 EUR (DE), 17,00 EUR (AT)


Was ist so besonders an der neuen Pflegelinie?

Die Oils of Life Produkte vereinen drei wertvolle und natürliche Samenöle aus Ägypten, Chile und China, die die Haut von Frauen gesund und frisch aussehen lassen soll.

Schwarzkümmel-Samenöl aus dem Niltal in Ägypten 
  • Ist bekannt für seine Konzentration an Antioxidantien
  • Schützt unsere Haut vor Schäden, die durch freie Radikale entstehen

Kameliensamenöl von den immergrünen Bäumen in China
  • Auf natürliche Weise reich an nahrhafter Ölsäure
  • Versorgt die Haut mit Wertvollen Nährstoffen und Feuchtigkeit

 Hagebuttensamenöl aus den Vorläufern der Anden in Chile
  • Reich an den Fettsäuren Omega 3 und 6
  • Zieht schnell ein und füllt den Feuchtigkeitshaushalt auf
  • Sorgt für eine bessere Schutzbarriere und bewahrt die Haut vor dem Austrocknen 



 
Trnd hat das Projekt in drei Gruppen aufgeteilt, ich darf in den kommenden Wochen die Gel Cream testen.

Folgendes verspricht die Gel Cream:

  • Die leichte Alternative zur Cream
  • Erfrischt und zieht rückstandslos ein
  • Enthält Mikro-Perlen für ein strahlendes Hautbild
  • Die Haut fühlt sich geschmeidig und mit Feuchtigkeit gut versorgt an
  • Dermatologisch getestet
  • Für alle Hauttypen geeignet 

Mein erster Eindruck der Cream:
Luxus pur! Erst einmal spricht mich die Verpackung der Creme sehr an. Ich finde, sie sieht sehr edel aus und macht irgendwie totale Lust auf einen Spa-Tag.
Aber wichtiger ist ja das, was in der Verpackung steckt - die Konsistenz in dem Tiegel ist sehr fest, wie ihr seht. Das heißt, wenn man den Tiegel zum Beispiel ein bisschen schwenkt, tut sich hier nichts. Der optische Eindruck täuscht aber. Auf der Haut ist sie sehr weich und lässt sich problemlos einmassieren - eben wie Gel, nur noch etwas leichter.
Der Geruch dieser Creme ist etwas gewöhnungsbedürftig, wie ich finde. Er ist sehr natürlich, etwas holzig. Aber irgendwie gefällt er mir, weil er nicht diesen typischen, synthetischen Parfumgeruch hat.
Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, zieht die Creme nach wenigen Sekunden super in die Haut ein, ohne dass man das Gefühl hat, dass die Haut danach spannt.

Ich bin total begeistert und hoffe, dass diese Begeisterung anhält. Für einen ersten Eindruck reicht es, um euch aber genaue Angaben zur Langzeitwirkung zu machen, muss ich diese noch weiter testen.









In dem Testpaket waren ebenfalls einige Proben des Facial Oils enthalten. Hierzu möchte ich auch ein paar Infos geben:

  • Revitalisiert und belebt die Haut unmittelbar
  • Die leichte Textur zieht rückstandslos in die Haut ein
  • Anzeichen von Hautalterung wirken nach 4 Wochen reduziert, Falten scheinen geglättet
  • Die Haut fühlt sich fest, elastisch und seidig-weich an
  • Das Gesicht sieht leuchtend, frisch und gut versorgt aus
  • Dermatologisch getestet
  • Auch für empfindliche Haut geeignet

Anwendung: Morgens und abends 1 bis 2 Tropfen auf das Gesicht und den Hals geben und sanft in die Haut einmassieren. Bei sehr trockener Haut 2 bis 3 Tropfen. Anschließend eine Oils of Life Feuchtigkeitspflege auftragen.


Wie ihr ja wisst, kann ich Gesichtsöle bei meiner Mischhaut absolut nicht ausstehen. Daher habe ich mich auch für eine der Cremes beworben. Nun sind ja aber einige Proben des Gesichtsöls in dem Päckchen enthalten, die ich nur guten Gewissens weitergeben kann, wenn ich sie selbst mind. einmal getestet habe.
Und wisst ihr was? Dieses Gesichtsöl hat einen super ersten Eindruck bei mir hinterlassen, sodass ich grad echt am Überlegen bin, es mir zu kaufen. Ich werde es vorher noch ein paar weitere Male testen, aber der erste Eindruck ist wirklich positiv. In den Produktangaben steht ja, dass es rückstandslos einzieht. Die Erfahrung habe ich bei einigen anderen Gesichtsölen leider nie gemacht, deswegen nutze ich sie auch nicht. Dieses Produkt hält aber, was es verspricht. Und zudem fühlt sich die Haut wirklich mega weich nach dem Auftrag an.


Mitmachaktion:
Damit ihr euch selbst ein Bild von dem Gesichtsöl machen könnt, verschicke ich auf Anfrage jeweils 2 Produktproben sowie 3 Coupons für ein Überraschungsgeschenk. Hierfür müsst ihr mir nur einfach eine Mail mit eurer Adresse an strawbeautiful@gmail.com schicken. Selbstverständlich gebe ich eure Adresse NICHT weiter!
Eine Produktprobe reicht für etwa 1-2 Anwendungen.

Seid schnell, denn: Wenn alle, dann alle ;-)

Kommentare:

  1. Ich war lange kein großer Favorit von The Body Shop und mittlerweile liebe ich deren Produkte!
    Besonders gerne mag ich die Body Sprays, die Cremes und Peelings. Die neue Pflegelinie spricht mich absolut an!
    Vor allem im Winter wird sie der Haut sicherlich sehr viel Feuchtigkeit spenden. :)

    Liebe Grüße
    Mareike von mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich teste auch gerade das Cream Gel und bin ebenfalls bisher sehr begeistert. Viele Grüße

    AntwortenLöschen