Montag, 14. März 2016

Super DIY passend zu Ostern: Lippenpflegestifte

Hallo ihr Lieben,

starten möchte ich mein neues "Blogkonzept" heute mit dem Thema: Lippenpflege.

Es gibt in dem Bereich unendlich viele Rezepte, die man ausprobieren und sich neu ausdenken kann, je nachdem, welche Ansprüche man an sein Produkt hat.

Zunächst stellt sich aber die Frage: Was erwarte ich von meiner Lippenpflege? Aber auch: was kann Lippenpflege eigentlich leisten?



Hierfür habe ich einmal die Inci-Liste meiner bis vor kurzem absolut geliebten Labello Lip Butter Vanilla und Macadamia herausgesucht - die Erklärungen der Incis habe ich in Klammern geschrieben:
  • Cera Microcristallina (Erdöl oder Erdölderivat)
    Paraffinum Liquidum (Erdöl oder Erdölderivat) 
  • Polyglyceryl-3 Diisostearate (ein Emulgator, der hautverträglich sein soll) 
  • Butyrospermum Parkii Butter (Sheabutter)
  • Ricinus Communis Seed Oil (Rizinusöl)
  • Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Mandelöl)
  • Aqua (Wasser)
  • Glycerin (wasserbindend, barriereschützend und fördert die Hautelastizität)
  • Glyceryl Glucoside (Wirkstoff, feuchtigkeitsspendend)
  • BHT (wird als Antioxidans eingesetzt, um Produktveränderungen, die durch Sauerstoff auftreten, zu vermeiden; unterliegt derzeit der wissenschaftlichen Überprüfung, da vermutet wird, dass es allergieähnliche Symptome auslöst)
  • Aroma (synthetischer Duft)
  • CI 77891 (TitanIV-oxid, Farbstoff)
  • CI 77492  enthält MOSH (Eisenoxid, Farbstoff); MOSH bedeutet:
    Mineralölkohlenwasserstoffe

Für mich steht mittlerweile fest, nachdem ich mich näher mit der Thematik auseinandergesetzt habe, dass ich mich nicht mit Erdöl einschmieren möchte. Schade ist erst recht, dass dieses auf der Inci-Liste an erster und zweiter Stelle steht.


Zum Vergleich habe ich euch noch einmal eine Liste der Inhaltsstoffe von einem eos Lip Balm herausgesucht:
  • Olea Europaea (Olive) Fruit Oil* - (Olivenöl)
  • Beeswax/Cera Alba (Cire d´abeille)* - (Bienenwachs)
  • Cocos Nucifera (Coconut) Oil* - (Kokosöl)
  • Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil* - (Jojobaöl)
  • Natural Flavor (Aroma) - (Duft)
  • Butyrospermum Parkii (Shea Butter)* - (Shea Butter)
  • Stevia Rebaudiana Leaf/Stem Extract* - (Stevia-Extrakt (Süßstoff))
  • Tocopherol - (Vitamin E)
  • Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil* - (Sonnenblumenöl)
  • Vaccinium Angustifolium (Blueberry) Fruit Extract* - (Blaubeerfruchtextrakt)
  • Fragaria Vesca (Strawberry) Fruit Extract* - (Erdbeerfruchtextrakt)
  • Euterpe oleracea (Acai) fruit extract* - (Extrakt einer Frucht der südamerikanischen Kohlpalme)
  • Limonene** - (Duftstoff)
  • Linalool** - ( Alkohol; Bestandteil vieler ätherischer Öle)

*organic **Component of Natural Flavor

Aus dieser zweiten Inhaltsstoffliste kann man, meiner Meinung nach, auf Anhieb schon mehr verstehen als aus der ersten. Daher würde ich eher auf dieses Lippenpflegeprodukt zurückgreifen.

Allerdings habe ich noch weitere Ansprüche an meine Lippenpflege:
  • ich möchte auf Anhieb wissen, was in meinem Pflegeprodukt enthalten ist, ohne dass ich vorher googeln muss
  • ich möchte möglichst nur Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs in meinem Produkt haben (auch wenn ich ein Duft- und Farbenkind bin und leider oft der Lust, mit Farben und Düften zu spielen, nicht widerstehen kann ;-)
  • ich möchte keine Erdöle oder Palmöle in meinen Produkten haben
  • ich möchte mit meinen Inhaltsstoffen selbst den Preis meines Produktes bestimmen
  • ich möchte Spaß an meiner Kosmetik haben. Und die habe ich am allermeisten, wenn ich sie selber mache ;-)
  • u.v.m.

Daher war ich wieder fleißig am Rühren und habe zwei unterschiedliche Rezepte für Lippenpflegestifte ausprobiert. Die Herstellung ist super einfach und geht super schnell. Außerdem eigenen sich Lippenpflegestifte meiner Meinung nach immer super zum Verschenken. Passend zur Osterzeit könnt ihr euren eigenen individuellen Lippenpflegestift für eure Lieben herstellen.

Heute stell ich euch das erste Rezept vor. Das zweite Rezept werdet ihr dann in wenigen Tagen auf meinem Blog finden.

DIY Lippenpflegestift


Fangen wir mit dem Rezept an, welches in diesem Fall nur 4 Zutaten benötigt:

2g Bienenwachs
8g Avocadoöl (alternativ Mandelöl oder Jojobaöl)
4g Kakaobutter
4 Tropfen Vitamin E (ganz auch weggelassen werden) 

Anleitung:

Gib das Bienenwachs, das Avocadoöl und die Kakaobutter in ein möglichst kleines Becherglas (100 ml) oder Marmeladenglas. Nun stelle es am besten in einen Topf mit wenig Wasser und lasse die Zutaten komplett schmelzen. Nimm das Glas aus dem Wasserbad und gib möglichst zügig das Vitamin E hinzu und rühre noch einmal kurz durch. Nun kannst du die Öle in kleine Döschen oder Lippenpflegestifte abgießen. Hierbei solltest du möglichst schnell arbeiten, da die Öle beim Gießen am Rand des Glases sehr schnell hart werden.

Die angegebenen Zutaten reichen für 2 Lippenpflegestifte. 

Das Rezept ergibt den grünen Lippenpflegestift auf dem Foto. Dies liegt an dem Avocadoöl (kaltgepresst!), welches ich verwendet habe. Es hat einen relativ starken Eigengeruch, der wahrscheinlich nicht jedermanns Sache ist... meiner zumindest nicht. Daher würde ich alternativ lieber auf Jojobaöl oder Mandelöl zurückgreifen.

Der Lippenpflegestift ist von der Konsistenz etwas weicher als viele vergleichbare Lippenpflegestifte. Wenn du lieber härtere Konsistenzen bevorzugst, würde ich ggf. 1g Avocadoöl abziehen und die Kakaobutter oder das Bienenwachs um 1g erhöhen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und hoffe, ihr seid bei meinem nächsten Rezept auch wieder dabei. :-) 


                                                             
♥♥♥



Hinweis: Alle präsentierten Rezepte sind von mir mit größter Sorgfalt zusammengestellt, getestet und für gut befunden. Bitte beachte aber auch, dass ich weder Medizinerin noch Kosmetikerin bin. Das Nachmachen erfolgt also auf eigene Gefahr.
 
 

Kommentare:

  1. danke, liebe anna für deine ausführliche beschreibung. ich freue mich auf donnerstag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mich auch! Mal schauen, was wir tolles zaubern. :)

      Löschen
  2. Toller Bericht, einen Lippenpflegestift brauche ich immer. :-)

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
  3. Deine DIY Lipbalms sehen echt super aus, danke für das tolle Rezept :D

    Liebe Grüße
    Russkaja ♥

    AntwortenLöschen