Sonntag, 20. März 2016

Die erste eigene Seife

Hallo ihr Lieben,

bevor ich euch noch das zweite Rezept für die Lippenpflegestifte online stellen werde, möchte ich euch heute unbedingt noch Bilder von meiner ersten Seife zeigen.

Am Donnerstag habe ich mich mit der lieben Petra von strickfee-pe.blogspot.de getroffen, damit wir uns an die Herstellung unserer ersten selbstgemachten Seife heranwagen. Es macht zu zweit einfach immer noch doppelt so viel Spaß! 

Das Ergebnis kann sich auch wirklich sehen lassen, wie ich finde:

Die erste eigene Seife




 
Aber wer uns kennt, weiß natürlich, dass es nicht bei einer Seife bleiben konnte ;-).




Nun aber erst noch ein paar Bilder von Nahem von unserer allerersten Seife mit dem Babypuder Duft von dem Seifenkünstler.






Am nächsten Tag ging es dann weiter. Wir haben ein anderes Rezept mit einer Masse von ca. 2 kg ausprobiert und diese dann aufgeteilt auf zwei unterschiedliche Seifen:

Seife mit Frangipani Duft




Diese Seife kam in eine Kastenform aus Silikon und war auch die einzige, die eine Gelphase erleben durfte. Von dem grün, welches wir zusammen mit dem pink marmoriert haben, ist leider kaum etwas zu sehen. Trotzdem ist sie wunderschön geworden, erst recht mit dem Gold. Sie sieht ein bisschen so aus wie Kuchen :-)
Diese Seife trägt übrigens den Duft "Frangipani" von Behawe. Für Anfänger kann ich diesen Duft leider nicht empfehlen, weil der Seifenleim in Sekundenschnelle andickt und klumpig wird. Der Geruch ist aber wirklich toll.



Und zu guter letzt unsere Schoko-Minzseife:

Schoko-Minz-Seife








Als Düfte haben wir Edelschokolade von dem Seifenkünstler und Sweet Peppermint von behawe kombiniert.
Besonders schön finde ich das Design der Seifen. Seifenformen dieser Art sind meiner Meinung nach immer noch die schönsten :-)

Ich danke dir, liebe Petra, für die schönen zwei Tage voller Seifensiederei und Kosmetikmacherei. Es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein. :-)

Wenn ihr noch weitere DIY sehen wollt, die wir an diesen Tagen gemacht haben, dann schaut gerne bald wieder rein.

Bis dahin!

Kommentare:

  1. liebe Anna, es war so schööööön mir dir, die dinge auszuprobieren. was machen wir das nächste mal? liebe grüße, petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne wieder! Ich fands auch echt klasse. Da fällt uns bestimmt ne Menge ein. Ich sammel mal ein paar Ideen. Z.B. eine Köspercreme, Deocreme und natürlich Seife ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wow, die Seifen sehen richtig gut aus! :) Die Lilane koennte glatt eine von Lush sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Wir hätten auch nicht gedacht, dass sie doch noch so gut wird, nachdem sie durch den Duft so klumpig wurde...

      Löschen
  3. Wow, ich hatte auchmal Seife selbst hergestellt, das waren aber mehr so kleine STückseifen wie man sie auch kaufen könnte. die Habe ich auch aus ganz natürlichen Stoffen hergestellt.
    Euer Ergebnis kann sich sehen lasen ;)

    Liebe Grüße
    Russkaja ♥

    AntwortenLöschen